Schule und Sport

 

Die Aktion "SCHULE & SPORT" stellt eine Verbindung zwischen dem Vereinssport der Dach- und Fachverbände und dem Schulsport dar.
Dies erfolgt in zwei getrennten Projekten. Das Projekt I (heuer Kinder gesund bewegen III) verbindet die Dachverbände und die Volksschulen Salzburgs; das Projekt II die Fachverbände mit allen Schulen Salzburgs ab der 4. Klasse Volksschule. Die Koordination beider Projekte obliegt dem Landesschulrat für Salzburg.
Die Durchführung erfolgt in Form einer Arbeitsgemeinschaft: Landesschulrat + Dachverbände ASVÖ, ASKÖ und SPORTUNION + Fachverbände + Landessportorganisation.

Durch den Einsatz erfahrener Trainer der Dach- und Fachverbände im Sportunterricht wird ein vermehrtes Interesse der Schüler am Sport geweckt. Die Rückmeldungen zeigen, dass für den Schulsport neue Impulse gewonnen werden, womit eine Verbesserung der schulischen Bewegungserziehung erzielt wird.

Volksschule Kigebe (Projekt I)

Das Projekt 1 von "Schule & Sport" wird ab dem Schuljahr 2015/16 in die Aktion "Kinder gesund bewegen" integriert. Die Anmeldung erfolgt für die ganze Schule und es gibt keine Jahrgangsbeschränkung. die genauen Details (teilnehmende Klassen, Festlegung der Projekte usw.) erfolgt beim ersten Koordinationsgespräch mit dem Betreuer des zuständigen Dachverbandes (ASKÖ, ASVÖ oder SPORTUNION)

ab 4. Volksschule bis 12. Schulstufe (Projekt II)

Richtlinien zur Durchführung

  • Dauer: max. 6 Stunden (= 3 Doppelstunden) mit der Sportart Ihrer Wahl (siehe "Angebot Sportarten Fachverbände .....") 
  • eine Sportart je Klasse 
  • aktive Beteiligung des Lehrers/der Lehrerin ist verpflichtend
  • Trainerkosten trägt großteils die Landessportorganisation und der jeweilige Fachverband 
  • Eigenkostenanteil: € 5,00 / Stunde und Klasse muss von der Schule bzw. der Klasse aufgebracht werden

Koordination

Mag. Walter Haslinger

Tel.: 0662-432901-236

E-Mail